Ebay – Viel dreister geht es nicht!

Ich habe auf Ebay Karten für einen Auftritt eines Comedian verkauft, da ich leider nicht zur Veranstaltung gehen konnte. Da es terminlich mit Versand und Bezahlung sehr eng war, habe ich Karten direkt nach Bestätigung des Zahlungsausgang (Per Ebay kann man ja bestätigen, dass man die Zahlung veranlasst) beim Käufer versendet.

Auf das Geld warte ich bis heute – aber wenigstens habe ich eine positive Bewertung mit: “super gerne wieder” bekommen.

Ehrlich gesagt müsste dort stehen: "super gerne wieder – Vollidiot verschickt Ware ohne Bezahlung”.

Andererseits stünde dort, wenn ich die Karten wirklich erst nach Zahlungseingang versandt hätte: “Vollidiot verschickt Karten zu spät. Veranstaltung längst vorbei!”

Wie man es dreht und wendet – bei Ebay ist man IMMER der Dumme.

You may also like...

4 Responses

  1. frank sagt:

    na dann klopf mal an beim gewissen desjenigen.

    solche beispiele bestätigen mich übrigens immer wieder dass meine entscheidung ebay den rücken zu kehren (und das schon vor jahren) richtig war.

  2. Oha! Das müsste man gleich öffentlich machen! Es geht viel zuviel durch bei ebay!!!

  3. Matthias sagt:

    Der Ehrliche ist der Dumme.

    Du hättest vielleicht nur PayPal als Zahlungsmethode akzeptieren sollen, statt Banküberweisung.

  4. SirAnn sagt:

    Ja, PayPal ist in einem solchen Fall das einzig wahre.
    Aus diesem Grund versuche ich möglichst persönlichen Kontakt bei solchen Angelegenheiten zu bekommen. Wenn die Person dann aus welchem Grund nicht auffindbar ist (google, das örtliche, etc.), dann liefere ich gar nicht erst. Aber bei PayPal hatte ich bisher nie Pech (hab es aber auch nur 2-3 Mal verwendet).
    Drück dir die Daumen, dass es doch noch irgendwie klappt.

    SirAnn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.